Sie befinden sich hier: barcelona.de > Sehenswürdigkeiten > Bauwerke in Barcelona > Die Basilika Sagrada Familia

Die Basilika Sagrada Familia

Das Lebenswerk von Antoni Gaudí ist Welterbe der UNESCO

Die Sagrada Familia ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von Barcelona und sicher eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Kirche ist in ihren Ausmaßen riesig, weswegen sie oft als "Kathedrale" bezeichnet wird, ohne jedoch einen Bischofssitz zu haben. Am 7.11.2010 wurde die Sagrada Familia von Papst Benedikt XVI. geweiht und damit zur Basilika erhoben.

Seit 1882 wird an der Kirche im Stadtteil Eixample gebaut. 1883 übernahm der katalanische Architekt Antoni Gaudí bis zu seinem Tod 1926 die Führung der Bauarbeiten. Gaudí hat den Bau bis heute maßgeblich geprägt.

Viel Zeit sollte man sich bei der Besichtigung der Details der Fassaden nehmen, in der viele Botschaften und biblische Geschichten versteckt sind.
Mit der Fertigstellung wird 2026 gerechnet, finanziert wird der Bau ausschließlich aus Spenden und Eintrittsgeldern. Derzeit sind 8 der 12 über 100 Meter hohen Glockentürme fertig gestellt. Die höheren Türme der Fassade der Herrlichkeit werden noch gebaut und das zentrale Kuppelgewölbe mit einer Höhe von über 170 Metern. Derzeit wird an Teilen des Kreuzgangs, des Kuppelgewölbes und der Apsis gebaut.

Der Beginn der Bauarbeiten der Sagrada Familia

Mitte des 19. Jahrhunderts plante der Buchhändler José María Bocabella, Vorsitzender der Heiligen Bruderschaft, eine Kirche in Barcelona zu bauen und diese der Heiligen Familie ("Sagrada Familia") zu widmen. Als Grundstück wählte er eine Parzelle noch innerhalb des Straßenrasters im damaligen "Poblet" (Dörfchen). Lieber wäre ihm ein Grundstück näher zur Stadtmitte hin gewesen. Dies war jedoch aufgrund der damals schon hohen Grundstückspreise nicht möglich.

Die Planung des Gotteshauses hatte zunächst der Bistumsarchitekt Francisco del Villar. Dieser Entwarf eine Kirche im gotischen Stil und begann 1882 mit dem Bau der Krypta. Wegen grundlegender Meinungsverschiedenheiten mit Bocabella musste er jedoch seinen Auftrag niederlegen. Wenige Monate später im Jahr 1883 nahm der junge Architekt Antoni Gaudí seine Stelle ein.

Der Architekt Antoni Gaudí

Barcelonas bekanntester Architekt des Modernisme, Antoni Gaudí, arbeitete bis zu seinem Tod an der Sagrada Familia.

Antoni Gaudí

Gaudí fand in der Sagrada Familia sein Lebenswerk. Er arbeitete daran bis zu seinem Tode am 10. Juni 1926.

Unter Gaudí gewann die Kirche aufgrund ihrer ausladenden Dimension und ihrer üppigen Ausgestaltung eine solche Bedeutung, dass sie bald "die Kathedrale" genannt wurde. Auch Gaudí selbst nannte sie so, obwohl sie keinen Bischhofssitz beherbergte. Er war davon überzeugt, dass die Stadt eines Tages für "seine" Kirche bekannt sein würde.

Gaudí hat die Sagrada Familia maßgeblich geprägt. Viele neuere Teile sind nach Plänen gebaut worden, die kaum erhalten waren und man oft auf Vermutungen angewiesen ist, wie es der große Baumeister ursprünglich vorgesehen hatte. Sicher sind sich aber alle: die Kirche Sagrada Familie wird im Falle ihrer Fertigstellung alle bisher von der Christenheit errichteten Kirchen an Großartigkeit übertreffen.

Als Kirche darf die Sagrada Familia darüber hinaus nicht nur vom künstlerischen Standpunkt aus betrachtet werden. Es muss bei der Betrachtung des Bauwerkes mit seinen Fassaden und Türmen auch die Religion mit einbezogen werden.

Innenraum der Sagrada Familia

Die Basilika Sagrada Familia - Der Innenraum

Die Fertigstellung des Innenraums und die Weihe durch Papst Benedikt XVI. waren großartige Momente für Barcelona. Nun endlich kann die bahnbrechende Gestaltung des genialen Antoni Gaudí auch im nahezu fertiggestellten Innenraum bewundert werden - und dies ganz ohne Baugerüste und nur selten eine Unterbrechung der Ruhe durch Maschinenlärm ...

Weitere Informationen...
Adresse: Mallorca, 401
Metro: Sagrada Familia (L2, L5)  
Bus Turístic: Sagrada Familia

Die Fassaden der Sagrada Familia

Die Basilika Sagrada Familia - Die Fassaden

Die zuerst errichtete Fassede der Gebut Jesu und die nach Westen hin gerichtete Fassade des Leidenswegs sind fast fertiggestellt. Auf ihre Vollendung wartet die größte und prächtigste Fassade, die Glorien-Fassade auf der Südseite der Kirche.

Weitere Informationen...
Adresse: Mallorca, 401
Metro: Sagrada Familia (L2, L5)  
Bus Turístic: Sagrada Familia

Die Türme der Sagrada Familia

Die Basilika Sagrada Familia - Die Türme

Am 30. November 1925 wurde der Sankt-Barnabas-Turm fertiggestellt, der erste Turm links auf der Seite der Fassade der Geburt. Er war der einzige Turm, dessen Fertigstellung Gaudí noch erlebte.

Weitere Informationen...
Adresse: Mallorca, 401
Metro: Sagrada Familia (L2, L5)  
Bus Turístic: Sagrada Familia

Rosenkranzkapelle, Krypta, Apsis, Kreuzgang

Die Basilika Sagrada Familia - Apsis und Kreuzgang

Die Rosenkranzkapelle, die Krypta, die Apsis und der Kreuzgang sind die Bereiche im Inneren der Sagrada Familia, die am meisten voller Symbole stecken.

Weitere Informationen...
Adresse: Mallorca, 401
Metro: Sagrada Familia (L2, L5)  
Bus Turístic: Sagrada Familia


Das Wichtigste im Überblick

Adresse
Mallorca, 401
www.sagradafamilia.org

Anreise
Metro: Sagrada Familia (L2, L5)
Bus Turístic: Sagrada Familia

Öffnungszeiten
November-Februar: 9:00-18:00 Uhr
März: 9:00-19:00 Uhr
April-September: 9:00-20:00
Oktober: 9:00-19:00 Uhr
Am 25./26.12./1.1. und 6.1. 9:00-14:00 Uhr. Es bestehen längere Wartezeiten an der Kasse.
Ticketverkauf bis 15 Min. vor der Schließzeit.

Eintrittspreise
Erwachsene: 15,00 € (ggf. + 7 € Audioguide)
Audioguide: 7,00 €
Kinder bis zu 10 Jahren: frei
Schüler/Studenten: 13,00 €
Senoiren ab 65 Jahre: 11,00 €
Behinderte (65%): Eintritt frei (inkl. 1 Begleitperson, wenn notwendig)(Eingang: West, Passionsfassade)
Türme+Audioguide: 14,00 €
Mit Barcelona Card: 1 € Rabatt auf Ticket mit Audioguide
Führungen inkl. Eintritt: ab 38,80 €
Mit der Eintrittkarte können Sie neben dem Bau auch das Museum der Sagrada Familia und die Werkstatt von Gaudí anschauen.

Hinweise zum Besuch der Sagrada Familia

Wir empfehlen, Tickets im Voraus zu buchen, da die Wartezeiten meist sehr lang sind. Für die Basilika sollten Sie ca. 1,5 bis 2,5 Stunden einplanen.

Ein schöner Einstieg ist auch unsere spannende deutschsprachige Fassadenführung, auf Wunsch mit Ticket für den Eintritt und die Türme oder eine deutschprachige Führung im Inneren.

Baufortschritt der Sagrada Familia bis zur Fertigstellung 2026

Passende Angebote aus unserem Shop:


Die Fassaden der Sagrada Familia

stecken voller verborgener Symbolik. Sie werden begeistert sein. Die Führung von außen ist deutschsprachig.

ab 22,90 €

Info & Buchen
Führung Sagrada Familia

Buchen Sie eine Führung in der Sagrada Familia. Inklusive Ticket und Eintritt ohne Anstehen.

ab 34,00 €

Info & Buchen

Führung durch den Park Güell

Der Park Güell ist eine einzigartige Parkanlage. Lassen Sie sich durch diesen Märchengarten führen.

ab 22,00 €

Info & Buchen
Stadtführungen

Mit einer deutschsprachigen Stadtführung Barcelona kennen lernen.

Info & Buchen

Hop-on Hop-off Bus

Entdecken Sie Barcelona mit dem Doppeldecker-Bus und steigen nach Belieben ein- und aus.

ab 24,30 €

Info & Buchen
Barcelona Card

Jede Menge Geld sparen: Freie und ermäßigte Eintritte, freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

ab 33,30 €

Info & Buchen

Modernisme- und Gaudí Tour

Unser deutschsprachiger Guide führt Sie zu den schönsten Gebäuden des Modernisme und von Gaudí.

ab 24,90 €

Info & Buchen
Geschenkgutscheine für viele Anlässe

Schenken Sie Urlaub: mit unseren Geschenkgutscheinen können Sie alles aus unserem Shop-Angebot buchen.

ab 15,00 €

Info & Buchen

Tickets Camp Nou Experience:

Neu: Tickets direkt per E-Mail!
Buchen Sie hier Tickets für die Camp Nou Experience.
Blicken Sie hinter die Kulissen Europas größtem Fußball-Stadion.

Neu Segway Tour 90 Minuten:

Viel Spaß mit dem Segway in der Stadt. Die Barcelona Segway Express Tour ist auch als private Tour buchbar.